Warum eine Vintage-Motorradjacke wählen?

Wer sich für eine Vintage-Motorradjacke entscheidet, entscheidet sich bewusst für einen außergewöhnlichen Retro-Look. Doch trotz der sie umgebenden Universalität steht der Individualität nichts im Wege und das Tragen einer Vintage Motorradjacke hindert nicht jeden daran, seinen eigenen Stil anzunehmen, denn es gibt viele Stile von Motorradjacken, darunter auch Vintage . Was sind die Merkmale einer Vintage-Motorradjacke und wie wählt man diejenige aus, die perfekt zu einem passt?

Die Eigenschaften einer Vintage-Motorradjacke

Wenn Sie sich für das Tragen einer Vintage-Motorradjacke entschieden haben, sollte diese nach verschiedenen Kriterien ausgewählt werden, die Ihrer Persönlichkeit entsprechen, aber auch nach Stil, Größe, Schnitt und Farben.

Die Details einer Vintage-Motorradjacke

Eine Vintage-Motorradjacke ist geschwungen und passt sich der Morphologie und dem Geschmack des Motorradfahrers an. Dieses Kleidungsstück ist zeitlos und lässt sich mit allen Outfits kombinieren. Es zeichnet sich durch das Detail seiner geraden oder Rautensteppnähte an Schultern und Ellbogen aus, die zur Etablierung eines Vintage-Looks beitragen.

Das Material einer Vintage-Motorradjacke

Eine Vintage-Motorradjacke besteht meistens aus Leder, um dem Bild des Bikers im Biker-Stil zu entsprechen, kann aber auch aus Textil bestehen. Zusammen mit der Jacke kann der Vintage-Stil das Aussehen einer einfachen Lederjacke annehmen, die in anderen Materialien wie Stoff, gewachster Baumwolle oder geölter Baumwolle abgelehnt werden kann.

Die Stile einer Vintage-Motorradjacke

  • Sie haben den Fliegerstil, der sich auf Bomberjacken bezieht. Es eignet sich besonders für Männer, da es ihnen den Look eines Kampfpiloten oder eines Fifties-Bikers verleiht.
  • Außerdem zeichnet sich der Barbour-Stil durch 4 große Taschen auf der Brust und einen Gürtel in der Taille aus

Die Vorteile einer Vintage-Motorradjacke

Radiergummiradfahrer, in der schwarzen Lederjacke, die auf einem Motorrad sitzt

Nachdem Sie nun die verschiedenen Auswahlkriterien kennen, ist es an der Zeit, sich zu fragen, welche Vorteile das Tragen dieser Art von Jacke hat. Es gibt natürlich für das Aussehen, das Aussehen, aber das ist noch nicht alles.

Die Robustheit einer Vintage-Motorradjacke

Eines der Merkmale einer Vintage-Jacke liegt in ihrer Solidität durch ihr Material. Die hochwertige Verarbeitung des Futters und die Patina des Leders garantieren einen langjährigen Gebrauch, wie eine Helstons-Lederjacke, die es versteht, Flexibilität und Raffinesse für maximalen Komfort zu jeder Jahreszeit zu kombinieren. .

Die Sicherheit einer Vintage-Motorradjacke

Vintage-Motorradjacken sind neben der Ästhetik, die sie verleihen, dennoch eine hervorragende Möglichkeit, sich vor Stürzen zu schützen, da viele Motorrad-Rückenprotektoren haben, die in Verbindung mit der Robustheit von Leder die Sicherheit erhöhen. Sie sind auch Jacken, mit denen Sie schlechtes Wetter überstehen können, und verfügen über eine hervorragende Belüftung, die das Schwitzen verhindert.

Die Universalität einer Vintage-Motorradjacke

Eine Vintage-Jacke oder -Jacke eignet sich gleichermaßen für den Biker, der eine Herren-Motorradjacke sucht, oder für seine Begleiterin, die sich täglich einen entschieden retro-trendigen Look zulegen möchte, indem sie sich mit einer Damen-Motorradjacke schmückt.

Scroll to Top