Wie können Sie die Leistung Ihres alten Lada Niva verbessern?

Der Lada Niva wird seit 1977 verkauft und ist ein Auto der Marke Lada. Dieser Fahrzeugtyp, der den Vorteil hat, vielseitig und multitaskingfähig zu sein, liegt seit seiner Herstellung voll im Trend. Wenn Ihr Lada Niva jedoch mit der Zeit veraltet ist, können Sie seine Leistung jederzeit verbessern.

Welchen Motor in einen Lada Niva einbauen?

Öffnen Sie die Motorhaube mit Schraubenschlüsseln, um einen Motor zu reparieren

Sie können den Motor Ihres Lada Niva aus verschiedenen Gründen wechseln. Diese Änderung wird jedoch meistens vorgenommen, wenn der alte Motor defekt ist. Der Lada Niva funktioniert nicht mit allen verfügbaren Motoren. Es liegt dann an Ihnen, in dieses Auto einen geeigneten Motor einzubauen, wie zum Beispiel:

  • Der Lada Niva 1.7i 81 Baujahr 2014 Motor: 1.7L 4Zyl
  • Der Lada Priora 1.6 LPG Baujahr 2014 Motor: 1.6L 4Zyl
  • Der Lada Kalina 1119 Jahr 2008 Motor: 1,6 l 4 Zyl

Es gibt noch andere Motoren, die Sie in Ihr Auto einbauen können. Wenn Sie welche bekommen möchten, finden Sie Lada Niva-Teile auf dieser Seite.

Wie kann man die Leistung eines Lada Niva steigern?

Straße mit Licht bewegt sich mit voller Geschwindigkeit

Der Motor Ihres Lada Niva ist ab Werk so abgestimmt, dass das Luft-Kraftstoff-Gemisch, das den Motor versorgt, sehr präzise ist. Sie können sich jedoch jederzeit dafür entscheiden, die Leistung Ihres Lada Niva zu erhöhen. Dazu müssen Sie zunächst die Luftzufuhr erhöhen und Kraftstoff hinzufügen.

Auf dieser Ebene werden Sie sich sicherlich fragen, ob Sie mehr Kraftstoff verbrauchen, wenn Sie die Leistung Ihres Lada Niva erhöhen. Die Antwort ist, dass alles von Ihrem Einsatzbereich des Motors abhängt. Wenn Sie in der Drehmomentzone fahren, erhöht die zusätzliche Box ihre Kapazität.

Diese Erhöhung hilft Ihnen, mit einem höheren Verhältnis von Geschwindigkeit zu Geschwindigkeit zu fahren. So sparen Sie Kraftstoff, da der Motor durch das maximale bzw. höhere Drehmoment langsamer läuft.

Ist eine Umrüstung des Lada Niva auf Elektro eine Möglichkeit?

Bild zur Veranschaulichung der elektrischen Ladung

Es ist durchaus möglich, den Lada Niva auf Elektro umzurüsten. In der Tat haben staatliche Entscheidungsträger kürzlich damit begonnen, CO2 zu entfernen, also aus allen Autos, die mit Wärmekraftmaschinen betrieben werden. Daher sind die Fahrzeughersteller dem Trend gefolgt, indem sie die Nachrüstung entwickelt haben.

In Wirklichkeit handelt es sich um eine Praxis, die darauf abzielt, den Verbrennungsmotor von Autos durch einen Motor zu ersetzen, der kein CO2 ausstößt. Wenn jedoch alle Autos für diese neue Praxis in Frage kommen, kann sich der Lada Niva ihr nicht entziehen. Als Beweis hat sich ein deutsches Unternehmen namens Elantrie hauptsächlich auf seine Nachrüstung spezialisiert.

Daher können Sie den Lada Niva auf Elektro umrüsten, indem Sie seine 4 Zylinder auf einen Elektromotor umstellen. Diese Änderung ermöglicht es ihm, mindestens 87 PS zu entwickeln. Außerdem kann Ihr Auto mit einer 30-kWh-Batterie je nach Art der Fahrt zwischen 130 und 300 Kilometer weit fahren.

Scroll to Top